XI KANT KONGRESS, XI Congresso Kantiano Internazionale

Die systematische Stellung der Eigentumslehre in Kants praktischer Philosophie

Burkhard Kühnemund

Edificio: Palazzo dei Congressi
Sala: sala Verri
Data: 24 maggio 2010 - 14:30
Ultima modifica: 13 aprile 2010

Abstract

Der Vortrag arbeitet die systematische Bedeutung von Kants Eigentumslehre für seine Rechtsphilosophie und Staatstheorie heraus. Insbesondere werden die gerechtigkeitstheoretischen Implikationen von Kants Eigentumstheorie vorgestellt, die in der Staatstheorie weiterentwickelt werden. Zum Abschluss werden die Prinzipien des ursprünglichen Vertrages auf das Weltbürgerrecht angewandt.